hausalstermo@web.de

Die Umgebung 


Unser Haus liegt am Ortsrand von Alstermo, mitten im schwedischen Glasreich. Alstermo hat rd. 800 liebenswerte Einwohner und bietet alles für den täglichen Bedarf. Hier fließt der malerische, bei Anglern beliebte Alsterån durch den Ort, in dem auch gebadet und Kanu gefahren werden kann. Das Haus liegt nicht alleine oder einsam. Alles ist fußläufig zu erreichen. In wenigen Minuten finden Sie sich im Wald wieder, der stundenlang bewandert werden kann, ohne dass ein Weg zweimal gegangen werden muss. Direkt am Gründstück vorbeiführend, eine ehemalige Bahntrasse, die heute mit dem Rad befahren werden kann und durch verwunschene Wälder führt.


Im Ort finden sich ein ICA-Supermarkt (7 Tage die Woche geöffnet), Sportplatz, Tankstelle und Sporthalle, sowie das typische Folketshus. Hier lohnt es sich, mittags das schwedische Dagens Rät (Mittagstisch inkl. Getränk, Kaffee, Salat und Brot) zu probieren. Zu den Städten Växjö, Nybro, Kalmar und Oskarhamm bestehen gute Busverbindungen.
 


Zauberhafte smålandische Wälder, Naturreservate, Seen und Bäche umgeben den Ort. Hier leben Elche, Dachse, Rehe, Marder, Füchse und Kraniche. Auch Wildschweine haben sich vermehrt und werden mittlerweile gejagt. Selbst ein Wolf soll schon gesehen worden sein. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass die Wahrscheinlichkeit einen Elch zu sehen, sehr groß ist. Genießen und entdecken Sie die Natur beim Rad- und Fußwandern, beim Pilze- und Beerenpflücken, beim Angeln oder Bootfahren. 


Mit dem Auto erreichen Sie die Attraktionen Smålands nach kurzer Fahrzeit. Die Entfernungen nach Växjö, Kalmar und Oskarshamm betragen etwa 65 Km. Nach Karlskrona fahren Sie rd. 1,5 Stunden. Sie sind ebenso schnell an der Ostsee wie in den im Landesinneren gelegenen Ausflugszielen, wie bspw. Elchpark, Pippi Langstrumpf Land in Vimmerby, die Nils Holgerson Welt, der größten Westernstadt Europas, einer Goldmine, die größte in Schweden zu besichtigende Grube und natürlich die für Schweden typischen Second Hand Läden (Löppis), die zum Stöbern einladen. Fahren Sie mit der Draisine von Åseda nach Hultanäs oder genießen Sie einfach den bekannten schwedischen Käsekuchen Ostkaka. Seit kurzem eröffnet, der Zipline Little Rock Lake, die größte Seiltrutschanlage Nordeuropas. Dort gleiten Sie in bis zu 52 m Höhe, an Seilen über die Bäume und sehen nur Wälder, Flüsse und Seen.

In kürzester Zeit erreichen Sie die bekannten Glashütten, die ganzjährig Sonderverkauf und weitere Events anbieten. Weniger bekannt sind das Greta Garbo Museum in Högsby und das James Bond Museum in Nybro. Hier können Sie auch Ausritte auf Islandpferden genießen. Lassen Sie Sich überraschen. Sie werden überrascht sein, was es alles in und um die Wälder Smålands zu entdecken gibt. 

 

 

       

 Marinemuseum 

 

Das Schloss in Kalmar

 

Marinemuseum in Karlskrona